Raum für Körper, Atem und Geist

Yoga

"Das stille Wasser eines Teiches

spiegelt die Schönheit seiner Umgebung.

Wenn der Geist ruhig ist,

spiegelt er die Schönheit des Selbst."

(B.K.S. Iyangar) 

 

 

Yoga - die Begegnung mit dir selbst!

Yoga ist eine sehr alte, indische Wissenschaft über Körper, Geist und Seele.

Das Wort Yoga stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Vereinigung mit unserem wahren Selbst. Diese Vereinigung entsteht durch das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken.

Entsprechend der unterschiedlichen Natur der Menschen bietet Yoga verschiedene Wege zur eigenen Quelle an. Jeder dieser Wege ist geprägt durch die Suche nach der Tiefe und dem Sinn des Lebens.

Der im Westen bekannteste Yoga Weg ist der Hatha Yoga. In vielfältiger Form unterrichtet, umfasster er im Wesentlichen folgende körperorientierten Praktiken:

  • Asanas (Körperstellungen) dehnen und stärken jede Muskelgruppe.
  • Pranayama (Atem- und Energieübungen) regt den Stoffewechsel an, vergrössert das Atemvolumen und unterstützt die Entgiftung.
  • Meditation und Tiefenentspannungstechniken beruhigen und entspannen Körper und Geist.


Das Üben über einen längeren Zeitraum führt zu strukturellen Veränderungen des Körpers, zu emotionaler Ausgeglichenheit und zu einem gesammelten Geist. Es entsteht auf natürliche Weise das tiefe Bedürfnis nach einer gesünderen Lebensweise - ganzheitliches Denken und Harmonie im Alltag bekommen einen hohen Stellenwert.

Impressum Admin Design by lenias